Gästebuch

Hallo liebe Gäste,

 

hier ist Platz für Meinungen, Kommentare (Lob ist natürlich sehr willkommen) und Anregungen. Auch wenn ihr ehemalige Kameraden aus der früheren Dienstzeit wiederfinden wollt, schreibt uns bitte. Es stehen dafür 160 Zeichen zur Verfügung. Wir freuen uns über jeden ernstgemeinten Eintrag und werden  schnellstmöglich antworten.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Dr. Angelika Halama geb. Möller (Montag, 05. August 2019 00:16)

    Guten Tag, liebe Ehemalige der PzGrenBrig/PzBrig 20,
    mein Vater wurde im April 1964 erster Kdr PzGrenBrig 20, 1965 , als er das Kdo abgab, war aus der Brigade durch Umgliederung zwischen I. und III. Korps eine PzBrig geworden. Ich wäre ja gern selbst Soldat geworden, aber 1966 hat man mich nicht gelassen. Allen ehemaligen Angehörigen der Brigade meine besten Wünsche!

  • Ludolf Kämmer (Mittwoch, 24. Juli 2019 18:40)

    1970 - 1982
    5./ 120 , Fahrschule Pz Btl 120 , Fahrschulgruppe 20/3 , 1 Pz Gren Btl 201 , 1.Pz Gren Btl 202

    War eine schöne Zeit !
    Beste Grüße an
    Peter Makschinski
    Manni Syldak
    Manfred Kulenbäumer
    Heinz Bachmann
    Alfred Gretschel
    Franz Waclawski
    Rainer Ackermann
    unseren Sani Fw Pille und den Küchenbullen 6 D
    Noch vielen anderen, die aber leider nicht mehr unter uns weilen. Mögen die Götter Ihnen gnädig sein.
    Besonders innerlich schmunzeln muss ich wenn meine Gedanken an Rudi Ratlos, Mr. Valium, den Mann mit dem weißen dreckigen Schal und unseren Hirschen (besser mit dem Geweih) gehen. Eingeweihte wissen wer gemeint ist.
    Nochmals beste Grüße aus einem fernen Land an alle ehemaligen unserer Einheiten.

    LK

  • Roland Möller (Samstag, 20. Juli 2019 22:02)

    Hallo zusammen,
    liebe Kameraden,

    Ihr schreibt auf der Seite:"https://www.pzbrig20-hemer.de/einheiten-der-garnison/nschkp-200/"
    Wer kann die Stammlinien mit Namen und Daten ergänzt?
    Bitte nur ernsthafte Erkenntnisse angeben.
    Kontaktaufnahme übers Gästebuch!

    Ich war von 1.10.1975 bis 06/81 in Unna bei der NschKp 200.
    Hatte das Glück als Schütze(direkt nach der Grundausbildung) an den Aufbauarbeiten des normalen Betriebes beteiligt zu sein.
    Deshalb kenne ich natürlich das Personal zumindest in der Zeit von 10/75 bis 06/80 sehr gut.
    Bin dann in 06/81 nach Ulm grewechselt, da ich dort eine Fw-Stelle bekam.

    Gerne helfe ich an der Ergänzung der "Stammlinien" der gezeigten Tabellen, wenn dies gewünscht wird.
    Ihr erreicht mich über meine eMail-Adresse
    P.S.: Nächste Woche bin ich im Sauerland und möchte/werde mir die ehemalige Blücherkaserne ansehen.

    mit kameradschaftlichen Gruß
    Roland Möller

  • Wolfgang Hesse (Samstag, 20. Juli 2019 21:34)

    Hallo zusammen, herzlche Grüße von einem ehem. Kameraden aus Nordbaden, der vor 50 Jahren (!!!) als Wehrpflichtiger beim PzBtl 364 in Külsheim, sowie beim PzArtBlt 365 in Walldürn im Einsatz war. Wir gehörten zur PzBrig 36 Bad Mergentheim, und 12. PzDiv Würzburg. Unsere Übungen fanden damals grunds. mit den US Army Schwesterver-bänden aus Nordbayern statt, u.a. in Grafenwöhr u. Hohenfels (Oberpfalz). Eine Fotostrecke unseres "Materials", z.B. M48 A2C / A2GA2 ist in Vorbereitung. Ich würde es auch Ihnen / Euch gerne bald zusenden. Es grüßt herzlichst, Wolfgang Hesse (Vater aus Altenhundem / Lenne stammend)

  • Michael Hemesath (Sonntag, 07. Juli 2019 09:09)

    Hallo Kameraden. Lang ist es her und leider gibt es den Standort in Füllen ja nicht mehr. Meine Zeit bei der BW begann am 02.01.1980 bei der InstAusbKp 13/7, leider kenne ich keine Namen mehr.

  • Stefan Klinkenberg (Montag, 24. Juni 2019 20:46)

    Hallo Kameraden,
    meine Dienstzeit begann im
    Okt.88 (Grundausbildung in der 4./204 unter HF Flesch) und im Anschluß (bis zur Auflösung des Btl.) bei der 1./204 unter HF Köcher und Major Müller.
    Ist das wirklich schon so lange her ??
    Kameradschaftlichen Gruß
    StUffz Klinkenberg

  • Frank Rohlender (Donnerstag, 20. Juni 2019 18:18)

    Habe 1971/1972 bei der 5./110 unter Hptm Koeper und seinem Spiess HFW Schneider gedient. Habe viel von dort fuer mein spaeteres Leben (39 Jahre Kriminalpolizei NRW) mitgenommen.

  • Dieter Steiner (Freitag, 03. Mai 2019 08:12)

    Hallo klasse Seite.

    Viele Grüße
    Dieter Steiner
    Feldwebel 4/203

  • Horst Wilke (Mittwoch, 01. Mai 2019 20:59)

    " Goldgelbe Hemerraner "
    Am 29.März 2019 haben wir uns in Deilinghofen zu unserem jährlichen Reservistentreffen
    (seit1972)wieder gesehen und die alten Zeiten wieder
    aufleben lassen.Wir sind
    der "harte Kern "von dem
    ehem.Pz.Aufkl.Zug 1970/71,
    Stabskompanie.Unser ehem.
    Zugführer StFw.d.Res.
    Jürgen Föhrs ist gerne dabei.Wenn wir um unserem
    Luftsack sitzen,den wir beim Fla-Schießen 1970
    abgeschossen haben,kommen
    alte Erinnerungen auf und manche Episoden werden immer wieder neu erzählt.
    Wir hoffen,dass wir uns noch
    viele Jahre treffen können.
    Mit kameradschaftlichem
    Gruß Horst Wilke

  • frank steinhauer (Donnerstag, 18. April 2019 07:52)

    Hallo, wollte nach meiner Dienstzeit als Waffenwart in Hemer anfangen .. wurde leider nix. Gruß vom Kameraden Frank Steinhauer aus Schalksmühle .(Obergefreiter d.R.) Panzergrenadier BtL 73 Cuxhaven / Funker & Panzerfahrer

  • Stfw a.D Erhard Lindner (Samstag, 13. April 2019 19:32)

    Irgendwann komme ich mal zum Treffen vorbei.

  • karl-heinz menzel (Samstag, 13. April 2019 19:16)

    Hallo Panzerjäger!
    Wer kennt noch Rüdiger.Jäger
    War mit mir zusammen in Hemer.
    Ich StKpPzBrig20 Kontakt abgebrochen 1968.

  • karl-heinz menzel (Samstag, 13. April 2019 19:04)

    Haben heute mit der RK Gladbeck /Bottrop Dank B.Beekhuis und mit Unterstützung von Klaus Przyklenk sowie dem Archivar Hr.Thomas eine sehr Gute Informative Führung durch die
    Geschichte der Ehemaligen "Blücher Kaserne " von ihren Anfängen (Bau) über Nutzung als Stalag VI A Hemer bis zum Standort hier Traditionsraum Hemer bekommen.
    Nochmals Dank
    Karl-Heinz Menzel
    von 1965-1968 StKp PzBrig20

  • Thomas Voß (Donnerstag, 11. April 2019 19:16)

    Hallo mein Name ist Thomas Voß Grundausbildung zum Sanitäter 7.San.7 Hamm,von 01.04.83 bis 30.06.83 Stammeinheit
    StKp Pz.Brig 20 Fm Zug(Htm.Silberberg)Dz.Ende 30.06.84 Eintritt RK Altena div.freiwillige Wehrübungen
    1.201(Maj.Hamm) Uffz.Lehrg.
    FmAsbz.910 Köln weitere freiwillige Wehrübungen bis ende 1.201
    Weiterverwendung 1.203 TrFm Uffz,ernennung zum SU durch Maj.Hilbig. Letzte Wehrübung 11.05.92 -25.05.92

  • Friedhelm Hinderks (Dienstag, 09. April 2019 20:24)

    Ich war von 01/82 bis 03/83 in Hemer stationiert. Grundi in der 4./202 und anschließend diente ich in der 1./202 unter Ofw Berger im Erkunderzug.

    Es war eine so verdammt tolle Zeit!

  • Lindner, Erhard (Freitag, 15. März 2019 15:22)

    StFw a.D. Erhard Lindner, ehm. KpFw PzJgKp 200 habe mit Bestürzung vom Abruf von
    "STAMMY" zur Großen Armee hier
    erfahren.Alle die Ihn kannten werden Ihn nicht vergessen.

  • Wilfried Brinkel (Dienstag, 05. März 2019 20:02)

    Ich möchte mich bei Kamerad Beekhuis in aller Form für sein Engagement bzgl. der Beisetzung von Peter bedanken.Kamerad Beekhuis...... mehr! Kameradschaft geht nicht! Vielen vielen Dank, dass Du Peters Abschied noch einen würdevollen Rahmen gegeben hast. Danke!

  • Jürgen Boike (Freitag, 22. Februar 2019 23:22)

    Ich bin auch noch im Besitz von einigen Fotos des Pz-Späh-Zuges und TEP-Trupp ab 1975. Bei Ínteresse bitte melden.
    War stellv. Spähzug-Fhr und anschl. TEP-Fw PzBrig 20

  • Schulze-Frieling (Freitag, 22. Februar 2019 20:36)

    Zum Marsch von Oberstabsfeldwebel a.D. Peter Stammeyer nach Walhall setze ich folgendes.
    Wir haben eine Kameraden verloren.
    Unsere irdische Zeit ist nicht endlos.
    Nun hat sich "Stammy"
    auf den Weg nach Walhall gemacht.
    Ich wünschen ihm einen guten Marschweg.
    H.J. Schulze-Frieling
    Öl und Fette, Rad und Kette

  • Reinhard Wendt (Freitag, 01. Februar 2019 01:11)

    Tolle Zusammenstellung! Das weckt viele Erinnerungen, auch wenn meine Zeit in der 2./203 sehr lange zurückliegt: 1975 bis 1978.

  • Alan Frank Bensien (Donnerstag, 10. Januar 2019 10:31)

    Guten Morgen Kameraden,

    ich wünsche Allen ein frohes, neues Jahr.

    vom 01.07.82 bis 30.06.86 diente ich in der 3/201 Grundi 4/203 bei Hauptmann Hilbig

  • Heinz Klostermann OTL d.R. (Dienstag, 01. Januar 2019 14:24)

    Glückwunsch!
    Eine gelungene Webseite.
    von Dez.1972 bis Sept.1974 diente ich im Panzerregiment 100 (StKpPzRgt100 und 3./120.

  • Ulrich Thes (Montag, 24. Dezember 2018 14:09)

    Allen ehemaligen Kameraden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein frohes und gesundes neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Ulrich Thes
    1976/77 SU 4./PzBtl 202
    UThes1234@aol.com

  • Heinz Blau (Sonntag, 23. Dezember 2018 21:29)

    Ich wünsche allen ehemaligen Kameraden frohe Weihnachten und ein glückliches und gesundes neues Jahr 2019!!
    Liebe Grüße und " Hacke Tau "
    Heinz Blau

  • Karl-Heinz Menzel (Donnerstag, 20. Dezember 2018 20:04)

    Wünsche allen Ehemaligen der PzBrig20
    Ein Frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2019
    K-H.Menzel
    Ehemals Uffz in StKp 64-68

  • Norbert Schuchmann (Donnerstag, 22. November 2018 18:20)

    Hallo, ich war vom 1.7.69 bis
    30.9.69 in der Blücherkaserne
    3/204 in der Grundausbildung. Namen kenne ich kaum noch. Wir hatten einen Obergefreiten Pils als Ausbilder. Kameraden auf der Stube waren Heinz-Hermann Schotte und Schlebusch. An mehr Namen kann ich mich nicht mehr erinnern.
    Es war eine schöne Kameradschaft. Ich schreibe z.Z. meine Erinnerungen auf.

  • Dieter Waschkowitz (Dienstag, 30. Oktober 2018 15:34)

    Es war wieder ein wunderbares Kameradschaftstreffen am 27. Oktober. Herzlichen Dank, vor allem an die Eheleute Klüner und Kurt Schulze. Wir freuen uns schon auf das Treffen 2019.
    Lt. d.R. Dieter Waschkowitz (3./204) und OGef. a.D. Boris Waschkowitz (1./310)

  • DIETER SOLTAU (Montag, 22. Oktober 2018 21:44)

    ES IST SCHÖN MAL WIEDER ETWAS AUS HEMER UND DEM ALTEN PZBTL202 ZU SEHEN !ICH WAR NOCH MIT IN AHLEN UND BIN IM DEZEMBER81 AUSGESCHIEDEN ALS STABSUNTEROFFIZIER UND FÜHRER DER DAMALIGEN MAT GRP

  • Elmar Bickert (Sonntag, 07. Oktober 2018 16:17)

    Ich war vom 01.07.1965 bis 31.12.1966 in Hemer
    Ausb. Kp12/7 Major Von Uckermann
    Spiess Hfw Kube Zugfhr Lt.Czarnecki
    2.202 Hptm von Covin Spiess Hfw.Rätsch RIP Fw. Vogel Stuffz Grabowski OF Löwer Uffz Westerkamp Uffz Happ RIP Uffz Haake Gefr.Broschinsky (Kondor)Kp Chef Wechsel von Corvin zu Hptm Gotzmann Uffz Golke Of Schulze Rechnungsfhr habe noch einige Bilder,kann ich diese der Ehemaligenkameradschaft überlassen?Wenn ja,bitte eine Adresse bekannt geben.Grüße an G.Claasen R.Grabowski und wer sich an mich erinnert! Hacke Tau

  • Wolfgang Fiedler Hptm i R (Freitag, 28. September 2018 13:50)

    Die Kurzgeschichte der InstKp200
    ist wirklich etwas zu kurz.

  • Tom Moll (Freitag, 07. September 2018 13:17)

    Hallo,

    war OG im Jahr 1993 in der 5./203 in Hemer als Richtschütze Leopard 2.
    Kompaniechef Hauptmann Renk und, soweit mich meine Erinnerung nicht trübt, Hauptfeldwebel Wiese als Zugführer. Bin auf der Suche nach Bildern, Videos und Kontakten aus dieser Zeit.

    Viele Grüsse,
    T. Moll
    Kontakt: delight(at)gmx.org

  • Uwe Laubner (Donnerstag, 06. September 2018 19:54)

    Gruß an alle 4./202 die in der Zeit von 1987-1991 in Hemer waren.
    Hacke Tau und
    Dran,drauf, drüber

  • Jens Schmidt (Mittwoch, 29. August 2018 14:57)

    Moin. Ich war von 1998-2000 im 6. und 8./SanRgt 7 bei den KRK tätig.
    Grüße alle Ehemaligen aus der geilen Zeit in Hemer und Hamm.

    Extra Gruß an Herr Beekhuis!

  • Thomas Wördehoff (Dienstag, 28. August 2018 18:47)

    Ich war nach meiner Grundausbildung in Augustdorf von Herbst 1978 bis August 1979 als Stabsdienstsoldat Schirrmeistergehilfe der NschKp 200. Schirrmeister war zu dieser Zeit FW Karl-Heinz Funke (kam aus Düsseldorf), Kompaniefeldwebel war HFw Norbert Gremm (wohnhaft in Hemer), Kompaniechef war Hpt. Scheer (wohnhaft in Hamm). Unser Kompaniestandort war die Hellweg Kaserne (Iserlohner Str.) in Unna.

  • Karl-Heinz Menzel (Freitag, 17. August 2018 21:04)

    Hallo Arno!
    Mein Zugführer von 1966 bis 68
    war ein OFw Riedel bei der
    StKp PzBrig 20 er war dort InstZgFhr.
    K-H Menzel FwdR

  • Keller, Arno (Sonntag, 12. August 2018 19:42)

    Moin Kameraden, in der Zeit 1978- 1980 war ich in der Nachschubkompanie 200 Unna. Damaliger Kompaniechef war Hauptmann Brauns. Ich selber war im 100t- Zug unter Hauptfeld Riedel. Gerne erinnere ich mich an meine Kameraden. Stufz Borg u.Ufz Jansen. Ich selber war GUA. Arno Keller. Würde alte Kameraden gerne wiederfinden und Kontakt aufnehmen. Mit kameradschaftlichen Grüßen.

  • Karl-Heinz Menzel (Freitag, 10. August 2018 17:51)

    Mit HFW Köpcke (Wolfhard ?)
    war ich von 1965 bis 1968 in der StKpPzBrig 20 da war er noch Uffz bei den Fernmeldern.
    Ich war bei der Inst bzw.BergeTrp.
    Karl-Heinz Menzel (damals Uffz bzw danach FwdR

  • Holger Krick (Donnerstag, 09. August 2018 00:39)

    Hallo Kameraden,
    eine Fahrschulgruppe gab es auch.

    Hptm Drewniok
    ObLT Krauz
    LT Braun
    HFW Köpcke
    HFw Tschentscher
    OFw Maxelon
    Ofw Timmerman
    Ofw Krippes
    OFW Ajdacic
    OFW Krick
    Fw Kliche
    Fw Ackermann
    Fw Ziebarth
    Fw Bleke
    Fw Ruhland
    Fw Blanke
    Fw Zimmermann
    FW Knipps
    SU Sommerfeld
    SU Luckner
    SU Kämpf

    Das sind nur die Namen die mir aus meiner Dienstzeit (77 - 89) noch geläuftig sind.

  • Roberto Aust (Mittwoch, 18. Juli 2018 12:32)

    Hallo Bernd Ulrich Ehrbach.
    Kameraden.
    War in der Gruni in St. Augusdorf, Rommel Kaserne 1978, dann PzBtl 2/203 unter Bekuis mit nach Shilo, Superjeile Zik. Grueße ALLE die mich kennen. War leider nie zur Reserve, schade das es so was in dieser Form fuer die Jugend nicht mehr gibt, ich denke das das keinem Geschadet hat und man hat sehr viel Positives daraus mit genommen.
    Antennen hoch, Luken dicht, klar zum Gefecht.
    Gruß aus Koeln
    Bilder waeren auch nicht schlecht, zb Nachtschießen

  • Günther Jolmes (Dienstag, 17. Juli 2018 22:06)

    Und noch eine Anekdote aus der NschKp 200: Geflügeltes Wort dort: "Eine Krähe hilft der anderen."
    Die Kameradschaft dort werde ich nie vergessen!

  • Günther Jolmes (Dienstag, 17. Juli 2018 22:04)

    Hallo, ich bin zufällig über diese Seite gestolpert und möchte alle Ehemaligen herzlich grüßen!
    Ganz besondere Grüße bitte an meine Kameraden in der Nachschubkompanie 200. Es war eine ganz tolle Zeit dort!
    Meine Dienstzeit in der NschKp 200:
    Juli 1984 - Januar 1986 Zugführer TrspZug 250to, in dieser Zeit Beförderung zum Oberleutnant.
    Spruch des Kompaniechefs Major Niessen zur Beförderung: "Damit der Dienstgrad zum Gesichtsalter paßt!" ;)

  • Wolfgang Münch (Dienstag, 12. Juni 2018 07:49)

    Hallo, ich war eine lange Zeit in der 3/120 und dann 3/203. Habe leider keine Bilder mehr aus der zeit und würde mich freuen welche zu bekommen. Auch Bilder vom Shilo Aufenthaalt habe ich leider nicht mehr. Freue mich über Nachrichten. wmuenchkuenzell@email.de
    Grüße alle Ehemaligen.
    Wolfgang Münch

  • Horst Rosendahl (Dienstag, 22. Mai 2018 16:13)

    Hallo Kameraden!
    Ich war 1960 in Hemer eingezogen
    worden bei der Pz.Jg.Kp200 unter Hptm. Künnemann,Hfw.Gawellek und Kp.Offz Ortel. Nach meiner Grundausbildung unter Fw.Fröse
    habe ich mich verpflichtet für
    Z4.Habe die Verlegung nach Handorf mitgemacht.Habe als Stuffz.d.Res.die Truppe verlassen.Habe mich später in Handorf bei Reservisten unter
    der Leitung von Fw. Dieter Grill und Fw. Rosenow eingetragen.Das war meine Dienstzeit in Kurzform bei den Pz.Jg.Schönste Zeit meines Lebens.
    Gruß an alle ehem. Kameraden
    Horst Rosendahl
    Blinkfüer22
    28779 Bremen

  • Horst Wilke (Mittwoch, 25. April 2018 21:17)

    "Goldgelbe Hemeraner"
    Am 06.April 2018 haben wir uns in Deilinghofen zu unserem jährlichen Reservistentreffen(seit 1972)wieder gesehen und die
    alten Zeiten aufleben lassen.Der"harte Kern"ist der
    ehem.Pz.Aufklärungzug,
    der Stabskompanie von
    1970/71 mit unserem ehem.
    Zugführer StFw d.Res
    Jürgen Föhrs.
    Mit kameradschaftlichem
    Gruß Horst Wilke




    Gruß Horst Wilke

  • Frank (Norbert) Stinn (Montag, 23. April 2018 18:03)

    Hallo!
    Ich würde mich echt freuen, mal den einen oder anderen Kameraden auf meiner Zeit als Soldat wieder zu sehen. Ich war von Oktober 1984 bis Dezember 1985 beim PzBtl 203. Vor allem würde ich OSF Beekhuis wieder treffen, bei dem ich 1991 noch einmal eine freiwillige Übung mit gemacht habe. Die ganze Zeit als Soldat war einfach nur super klasse! Mich würde schon interessieren, was aus meinen damaligen Kameraden geworden ist. War ja schon eine ziemlich FEUCHTE Zeit! :-)

    Am 08.05.2018 ist ja ein Ehemaligentreffen in der Gaststätte Stenner! Muss man sich dafür anmelden? Oder reicht es, wenn man einfach vorbei kommt?

  • Wilfried Brinkel (Sonntag, 22. April 2018 13:44)

    @ Heinz-Jürgen Schulze-Frieling! Schön von Dir zu hören, Du alter Kaämpfer!! Ich wünsche Dir gute Besserung und komm wieder auf den Damm!! Wilfried Brinkel OFw u. VersFw bei StKp PzBrig 20

  • Heinz-Jürgen Schulze-Frieling (Samstag, 21. April 2018 18:55)

    Verbindung herstellen und halten
    Liebe Grüße an alle Mäner x 20
    Bin im Moment beweglich nicht Ok.
    Wird schon werden.
    Bis die Tage
    Schulze-Frieling

  • Matthias Rumpf (Mittwoch, 11. April 2018 20:52)

    Die Seite ist richtig gut!

  • Matthias Rumpf (Montag, 09. April 2018 13:21)

    Hallo Kameraden,

    1980 habe ich als Sanitäts-Gefreiter in der Blücher-Kaserne in Hemer gedient. Ich habe viele gute Erinnerungen bewahrt,

    natürlich mit den entsprechenden Vorgesetzten und Kameraden verknüpft.

    Wenn ich jetzt nicht die richtige Rangordnung einhalte, bitte nicht böse sein, denn ich schreibe so, wie ich mich in diesem Moment erinnere.

    Hauptfeldwebel Winfried Ockinga, OFW Ahlich, Major Minning, OG Winfried ... aus Essen, die OG Oettinger und Meinl aus Bayern, Martin Turck aus RS, Gefr. Letzner,
    und noch einige Gesichter, denen ich die Namen nicht mehr zuordnen kann.

    Ja, der Junge aus Wuppertal, der mir ( HGEFR)Spider von H. Hancock vorspielte, und natürlich die U/STUfz

    Bernd Nehrlich und Uwe Taubensee, dem ich beim UVD/ GVD einmal auf Tassen und tellern etwas vortrommeln "musste", zur allgemeinen Begeisterung.

    Auch an die "Kampf-Sä..." denke ich gerne, an die Woche Bereitschaft mit diesen super Leuten!!!

    Für heute soll es das sein..

    LG - )
    MATTHIAS RUMPF

  • Wilfried Brinkel (Freitag, 23. März 2018 19:11)

    @ Hartmut Markert. Die Wünsche sind bestimmt gut gemeint. Ich denke Sie werden EDE auch an seinem jetzigen Aufenthaltsort erreichen. Kurze Info: Ede ist am 26.02.2016 verstorben.